Im Festspielhaus Thiersee steigt das Premierenfieber

Thiersee – Jeden Dienstag und Sonntag hallen in diesen Wochen bekannte Musical-Songs durchs Festspielhaus Thiersee. Die 22 Sänger und das 18...

Thiersee –Jeden Dienstag und Sonntag hallen in diesen Wochen bekannte Musical-Songs durchs Festspielhaus Thiersee. Die 22 Sänger und das 18-köpfige Orchester proben nun gemeinsam und sehr intensiv, um bei der „Musical 2012“-Premiere am 7. September das Publikum zu begeistern. „Es steckt wirklich sehr, sehr viel Arbeit dahinter. Man muss bedenken, dass alle Sängerinnen und Sänger sowie die Musikerinnen und Musiker Laien sind und ihre gesamte Freizeit in den Dienst dieses Musicals stellen“, meint Konrad Sieberer, der als Regisseur für die Vorbereitung auf der Bühne sorgt, anerkennend. Unterstützt wird er vom musikalischen Leiter Stefan Thaler. Die Hauptdarsteller proben schon seit vergangenem September, also fast ein Jahr lang – und erfüllen sich mit der eigenen Musical-Produktion einen lang gehegten Traum.

„Musical 2012“-Initiator Hubert Schneider hat das Manuskript geschrieben und will mit seiner kurzweiligen und heiteren Geschichte auch andere für seine Leidenschaft begeistern. Die Inszenierung verbindet alle neun Original-Musicals – „Phantom der Oper“, „Wicked“, „Tanz der Vampire“, „We will rock you“, „Tarzan“, „König der Löwen“, „Die Schöne und das Biest“, „Der Schuh des Manitu“ und „Sister Act“ – miteinander. Mit seinem breit gefächerten musikalischen Spektrum und der unterhaltsamen Geschichte soll das Musical Zuschauer aller Altersklassen ansprechen.

Premiere ist am Freitag, 7. September, im Festspielhaus Thiersee. Die weiteren Aufführungen finden am 8., 14. und 15. 9. statt. Mit dem Vorverkauf sind die Organisatoren zufrieden: „Wir freuen uns über das große Interesse aus der Bevölkerung und hoffen auf ein ausverkauftes Haus“, so Hubert Schneider. Tickets sind beim TVB Ferienland in den Büros in Kufstein und Thiersee erhältlich. (TT)


Kommentieren