16-Jähriger schießt Malaga zum Sieg in der Primera Division

Der Kameruner ist damit der jüngste Torschütze in der spanischen Liga aller Zeiten.

Vigo – Fabrice Olinga hat sich mit seinem Siegtor zum 1:0 für den FC Malaga bei Celta Vigo in die Rekordbücher der Primera Division eingetragen. Der Stürmer aus Kamerun ist mit 16 Jahren und 98 Tagen der jüngste Torschütze der höchsten spanischen Fußball-Liga. Der Nachwuchsspieler war beim Saisonauftakt am Samstag für Malaga eingewechselt worden. Sechs Minuten vor dem Abpfiff markierte er aus kurzer Distanz den entscheidenden Treffer. Olinga löste nach Angaben seines Clubs mit dem Premierentreffer Iker Muniain ab, der im Oktober 2009 bei seinem ersten Tor für Athletic Bilbao 16 Jahre und 289 Tage alt gewesen war. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte