Federer bleibt auch nach US Open Weltranglisten-Spitzenreiter

Jürgen Melzer blieb trotz seinem erneuten Erstrunden-Aus auf Platz 36 der Weltrangliste. Tamira Paszek verbesserte sich auf Rang 33.

Wien - Roger Federer wird seine Spitzenposition in der Tennis-Weltrangliste in jedem Fall auch nach den kommende Woche beginnenden US Open behalten. Der 31-jährige Schweizer baute seinen Vorsprung auf den Serben Novak Djokovic mit seinem Finalsieg am Sonntag im Masters-1000-Turnier in Cincinnati auf 895 Punkte aus. Federer wird seinen Rekord damit auf zumindest 295 Wochen an der Spitze der Tennis-Welt ausbauen.

Der Österreicher Jürgen Melzer rangiert nach seiner dritten Erstrundenniederlage in Folge weiterhin auf Position 36. Seine Landsfrau Tamira Paszek rutschte trotz ihrer von Kopfschmerzen bedingten Aufgabe in der ersten Runde von Cincinnati um drei weitere Plätze auf Rang 33 nach vorne. Weiter oben verdrängte die Polin Agnieszka Radwanska die Russin Maria Scharapowa von Rang zwei. Klare Spitzenreiterin ist vor den US Open weiterhin die weißrussische Australian-Open-Siegerin Wiktoria Asarenka.

Tennis-Weltranglisten vom Montag (20. August 2012)

HERREN

1. (1) Roger Federer (SUI) 12.165 Punkte

2. (2) Novak Djokovic (SRB) 11.270

3. (3) Rafael Nadal (ESP) 8.715

4. (4) Andy Murray (GBR) 7.290

5. (5) David Ferrer (ESP) 5.375

6. (6) Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 4.835

7. (7) Tomas Berdych (CZE) 4.155

8. (9) Juan Martin Del Potro (ARG) 3.620

9. (8) Janko Tipsarevic (SRB) 3.285

10. (10) John Isner (USA) 2.880

...

36. ( 36) Jürgen Melzer (AUT) 1.067

157. (160) Andreas Haider-Maurer (AUT) 334

235. (241) Martin Fischer (AUT) 206

DOPPEL

1. (1) Max Mirnyi (BLR) und Daniel Nestor (CAN) je 9.340 Punkte

3. (3) Bob Bryan und Mike Bryan (USA) je 8.030

5. (8) Robert Lindstedt (SWE) und Horia Tecau (ROM) je 6.510

...

16. (17) Jürgen Melzer (AUT) 4.195

33. (33) Oliver Marach (AUT) 2.145

39. (41) Alexander Peya (AUT) 1.820

46. (42) Julian Knowle (AUT) 1.595

DAMEN

1. (1) Wiktoria Asarenka (BLR) 9.025

2. (3) Agnieszka Radwanska (POL) 8.115

3. (2) Maria Scharapowa (RUS) 7.695

4. (4) Serena Williams (USA) 7.300

5. (6) Petra Kvitova (CZE) 6.170

6. (7) Angelique Kerber (GER) 5.715

7. (6) Samantha Stosur (AUS) 5.700

8. (8) Caroline Wozniacki (DEN) 4.605

9. (9) Li Na (CHN) 4.570

10. (10) Sara Errani (ITA) 3.730

...

33. (36) Tamira Paszek (AUT) 1.603

139. (137) Yvonne Meusburger (AUT) 500

151. (151) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 446

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren