Belly Boote erobern Pillersee

St. Ulrich a. P. – Anhänger des Belly Boots aus Österreich und Deutschland verbrachten im Rahmen des 3. Belly Boot Day kürzlich einen Tag am...

St. Ulrich a. P. –Anhänger des Belly Boots aus Österreich und Deutschland verbrachten im Rahmen des 3. Belly Boot Day kürzlich einen Tag am Pillersee. Ein Belly Boot ist ein spaßiges Gerät, mit dessen Hilfe sich für Fischer zusätzliche Möglichkeiten beim Fliegenfischen, aber auch bei allen anderen Arten des Fischens eröffnen. Zur kompletten Ausrüstung gehören neben einem aufblasbaren Belly Boot noch eine Schwimmweste, eine Wathose und Flossen, die über die Watschuhe gezogen werden, sowie die obligaten Fischer­utensilien wie Kescher, Hakenlöser und Maßband. Mit dem Belly (englisch für Bauch) Boot ist man flexibler in der Wahl der Angelstelle, somit konnten auch weit vom Ufer entfernte Bereiche des Pillersees befischt werden.

Wer sich für diese Art des Fischens interessiert, der hat dieses Wochenende die Gelegenheit: Von 24. bis 26. August findet das Belly Boot Meeting in St. Ulrich statt. (ersi)


Kommentieren