Wetterdrehs im Ferienland

Kufstein – Das Ferienland Kufstein war und ist in diesen hochsommerlichen Tagen wiederholt „Laichplatz“ für nationale und internationale Wet...

Kufstein –Das Ferienland Kufstein war und ist in diesen hochsommerlichen Tagen wiederholt „Laichplatz“ für nationale und internationale Wetterfrösche: Gleich mehrere große TV-Stationen nahmen das Bilderbuchwetter in Tirol zum Anlass, um in der Festungsstadt Kufstein und ihren Feriendörfern aktuelle Außenwetterreportagen zu drehen.

Der deutsche Nachrichtensender n-tv rückte mit Moderator Björn Alexander in mehreren Live-Schaltungen und Aufzeichnungen den Thiersee, den Hechtsee sowie den Fohlenhof Ebbs ins Rampenlicht. Auch RTL übernahm dabei auszugsweise Bildmaterial für aktuelle Wetterbilder aus Tirol.

Tags zuvor drehte bereits n-tv im Hochtal Wildschönau. Am kommenden Wochenende stellen dann mehrere österreichische und deutsche TV-Stationen aktuelle Wetterbilder vom Blumenkorso in Ebbs in Aussicht – darunter auch die nationalen Sender ORF und Puls4.

Bei den Touristikern im Tiroler Unterland ist die Freude über diesen unschätzbaren Image-Turbo groß. (TT)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren