Reifenplatzer: 50-Jähriger stürzte mit Rennrad in Oetz

Der Deutsche geriet ins Schleudern und kam zu Sturz. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Zams gebracht.

Oetz – Auf einer Trainingsfahrt von Kühtai Richtung Oetz platzte einem 50-jährigen Radfahrer der Reifen seines Hinterrades. Der Deutsche geriet ins Schleudern und stürzte. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams gebracht. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 10 Uhr. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte