50-jährige Steirerin stürzte beim Abstieg ab - tot

Die Wanderin stürzte knapp 30 Meter über steiles Gelände ab. Die Reanimation blieb erfolglos.

Tamsweg - Zu einem tödlichen Alpinunfall ist es am Dienstagnachmittag auf dem Waldhorn im Salzburger Bezirk Tamsweg gekommen. Eine 50-jährige Steirerin stürzte nach einem Bericht der Salzburger Polizei gegen 13.45 Uhr beim Abstieg vom 2.702 Meter hohen Gipfel oberhalb der Waldhornscharte über steiles, felsiges Gelände 20 bis 30 Meter ab und blieb regungslos liegen. Ihre beiden Begleiter stiegen zu der Verunglückten ab, anschließend führte die Besatzung des Rettungshubschraubers „Martin 1“ eine Seilbergung durch. Eine vom Notarztteam durchgeführte Reanimation blieb jedoch erfolglos, die Frau starb noch an der Unfallstelle. (APA)


Kommentieren


Schlagworte