Verdiente Polizisten geehrt

Innsbruck – Das Landespolizeikommando Tirol hat unlängst einigen lang gedienten Polizisten Auszeichnungen für besondere Leistungen verliehen...

Innsbruck –Das Landespolizeikommando Tirol hat unlängst einigen lang gedienten Polizisten Auszeichnungen für besondere Leistungen verliehen. Landespolizeikommandant Helmut Tomac überreichte Chefinspektor i. R. Reinhold Gang, zuletzt Fachbereichsleiter Einsatzangelegenheiten, ein Dank- und Glückwunschdekret. Auch Chefinspektor Gerhard Walch, stv. Fachbereichsleiter Gewalt im Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innsbruck, wurde ausgezeichnet.

Weiters sind Kontrollin­spektor i. R. Hubert Mair, zuletzt Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Fulpmes, Kontrollinspektor i. R. Josef Gatt, zuletzt Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Rum, Abteilungsinspektor i. R. Adolf Sternig, zuletzt stv. Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Gries am Brenner, Bezirksinspektor i. R. Josef Stefan, zuletzt stv. Inspektionskommandant der Polizeiinspektion Gries am Brenner, und Bezirksinspektor i. R. Franz Staud, zuletzt Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Gries am Brenner, unter den Geehrten.

Das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich erhielt Chefinspektor i. R. Peter Köll, das Silberne Ehrenzeichen der Republik Oberstleutnant Hubert Juen (beide Imst). (TT)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren