Kollision zweier Pkw in Uderns - Beifahrerin erlitt Rippenbrüche

Das Fahrzeug kam nach der Kollision von der Straße ab und rutschte über eine Böschung. In Hatting stieß ein Pkw mit einem Mountainbiker zusammen.

In den Unfall waren drei Fahrzeuge verwickelt.
© ZOOM.TIROL

Uderns, Hatting– Ein 29-jähriger Autofahrer war am Mittwoch gegen 16.45 Uhr auf der B169 in Uderns unterwegs. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 65-Jährige kam infolge von der Straße ab und rutschte über die Böschung. Die Beifahrerin (64) zog sich Rippenbrüche zu und wurde mit dem Hubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Schwaz geflogen. Die beiden Fahrzeuglenker wurden leicht verletzt ins Spital gebracht.

Auf einer Forststraße in Hatting kam es am Mittwoch gegen 19 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Pkw, gelenkt von einem 52-Jährigen aus dem Bezirk Innsbruck-Land, und einem Mountainbiker. Der 42-jährige Radfahrer aus dem Bezirk Innsbruck-Land wurde leicht verletzt und in die Innsbrucker Klinik gebracht. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte