Türkischer Teamspieler Sahin leihweise von Real zu Liverpool

Der 23-jährige Mittelfeldspieler müsse nur noch den obligatorischen Medizincheck bestehen, teilte Liverpool auf seiner Homepage mit.

Liverpool - Der türkische Fußball-Nationalspieler Nuri Sahin wechselt leihweise für ein Jahr von Real Madrid zu Liverpool. Das bestätigte der 18-fache englische Fußball-Meister am Samstag auf seiner Website. Der 23-jährige Spielmacher müsse nur noch den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Im Ligaspiel am Sonntag gegen Meister Manchester City ist der 31-fache Internationale noch nicht einsatzberechtigt.

Sahin war 2011 für rund zehn Millionen Euro von Borussia Dortmund nach Madrid, dort aber kaum zum Einsatz gekommen. Sein Vertrag läuft bis 2017. Zuletzt hatte auch Arsenal Interesse gezeigt, Real-Trainer Jose Mourinho sprach sich aber für eine Leihe nach Liverpool aus. Dort sitzt mit Brendan Rodgers ein Vertrauensmann. Der Nordire betreute einst das Reserveteam von Chelsea, als Mourinho dort als Cheftrainer fungierte. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte