Arbeiter in Fügen von Kupplung eines Wasserschlauches getroffen

Der 26-Jährige war mit Arbeiten im Skigebiet Spieljoch beschäftigt, als er von der Kupplung getroffen und verletzt wurde. Der Arbeiter wurde ins BKH Schwaz geflogen.

Fügen – Ein 26-Jähriger wurde am Montag von der Kupplung eines Wasserschlauches getroffen und dabei verletzt. Der Mann aus dem Bezirk Schwaz war gegen 11 Uhr mit Arbeiten an der Beschneiungsanlage im Skigebiet Spieljoch in Fügen beschäftigt.

Der 26-Jährige wollte eine Schneelanze verstellen, dabei stürzte die Lanze um. Der Druckluftschlauch sowie der Wasserschlauch rissen ab, in weiterer Folge wurde der Arbeiter von der Kupplung des Wasserschlauches getroffen. Der Arbeiter wurde nach der Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus Schwaz geflogen. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte