Lesepaten suchen noch Verstärkung

Kufstein – Über einen äußerst positiven Verlauf des ersten Jahres des Vereins „Lesepatenschaft Kufstein“ konnte Obmann Leonhard Obermüller b...

Kufstein –Über einen äußerst positiven Verlauf des ersten Jahres des Vereins „Lesepatenschaft Kufstein“ konnte Obmann Leonhard Obermüller bei der Generalversammlung berichten. Gleich zum Start waren es 20 Lesepaten, die sich in den Pflichtschulen eingebracht haben. In den Schuldirektionen werden die Leseaktivitäten willkommen aufgenommen und finden positives Echo. „Wir bieten in der Kufsteiner Pflichtschule mit unseren Lesepaten kostenlose Unterstützung in Sachen Lesen an“, erklärt Obermüller. Der Bedarf an den Schulen ist groß, sodass noch Lesepaten gesucht werden. Infos: www.lesepatenschaft.at oder 0676/7650506. (be)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren