Die Kirche wartet auf drei neue Bischöfe

Bischof Manfred Scheuer bleibt der Wunschnachfolger des scheidenden Salzburger Erzbischofs Alois Kothgasser.

Von Peter Nindler

Innsbruck –Die Diözese Feldkirch wartet seit November 2011 auf einen neuen Bischof, der Salzburger Erbischof Alois Kothgasser reichte im Frühjahr sein Rücktrittsgesuch ein und möchte lieber heute als morgen seinen Bischofsstab in jüngere Hände legen. Und in der Diözese Graz-Seckau wird Bischof Egon Kapellari im Jänner 77 Jahre alt. Der Vatikan hat ihn 2011 um zwei Jahre verlängert. Wie lange das Warten auf die Bischofs-ernennungen noch andauert, weiß derzeit niemand. Doch es zeichnet sich ab, dass Papst Benedikt möglicherweise alle drei Diözesen gleichzeitig besetzt. Ob dies noch heuer erfolgt oder erst im Jänner, darüber gibt es lediglich Spekulationen.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte