Tirolerin Wolf gewann als erste ÖGV-Spielerin auf Nachwuchstour

Die Innsbruckerin triumphierte bei stark verkürztem Turnier auf Kreta.

Heraklion – Die Tirolerin Christine Wolf hat am Dienstag ihren größten Sieg als Profi-Golferin gefeiert. Die 23-jährige Innsbruckerin, die in den USA studiert hat, entschied auf Kreta ein Turnier der Ladies European Tour Access Series (LETAS) für sich. Das war vor ihr auf der europäischen Damen-Nachwuchsturnier noch keiner Österreicherin gelungen.

Die Neo-Proette setzte sich nach einer 67er-Runde (4 unter Par) im Stechen am ersten Extraloch gegen die Niederländerin Chrisje de Vries durch. Die ersten beiden Runden des Turniers waren wegen starken Windes ausgefallen. Der Bewerb wurde nach nur 18 Löchern gewertet. (APA)


Kommentieren