Solo für Larcher bei Jäger-Wahl

Am Samstag, 2. März, stimmen Tirols Jägerinnen und Jäger über ihren neuen Chef ab. Es steht nur ein Kandidat zur Wahl.

Von Mario Zenhäusern

Innsbruck –Angekündigte Revolutionen finden nie statt. Diese alte Weisheit gilt auch für den Tiroler Jägerverband. Der muss sich bekanntlich einen neuen Chef suchen, nachdem Amtsinhaber Karl Berktold ein Jahr früher als vorgesehen seinen Hut nimmt. Bei der Vollversammlung des Jägerverbands am Samstag, 2. März, ab 9 Uhr in den Raiffeisensälen, steht deshalb auch die Neuwahl des Landesjägermeisters auf der Tagesordnung.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte