Team Stronach tritt doch an

Auf der Suche nach dem Spitzenkandidaten ist das Team Stronach offenbar fündig geworden. Reinfried Spazier soll‘s werden.

Von Anita Heubacher

Innsbruck –Heute will das Team Stronach den Sack zumachen. Seit Wochen sucht man einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahlen am 28. April. Jetzt hat man einen Favoriten an der Angel. Der Kufsteiner Reinfried Spazier soll das Team Tirol der Stronach-Truppe in die Wahl führen. Der 67-jährige Jurist war 20 Jahre für L‘Oreal tätig. Ende der 1980er-Jahre stieg er als Investor zusammen mit Hans-Peter Haselsteiner bei Kneissl ein. Jetzt ist er als Unternehmensberater tätig.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte