Streiks auf deutschen Flughäfen haben Auswirkungen auf Tirol

In Innsbruck wurde ein Flug nach Hamburg, der um 12.15 Uhr starten hätte sollen, annulliert. In Wien gab es vier Streichungen.

Innsbruck, Wien – Die Streiks auf den deutschen Flughäfen Hamburg und Köln/Bonn am Freitag haben auch Auswirkungen auf Flüge aus Österreich. In Innsbruck wurde ein Flug nach Hamburg, der um 12.15 Uhr starten hätte sollen, laut Abflugliste auf der Homepage annulliert.

Auch in Wien fielen laut einem Flughafensprecher „zwei Flüge nach Hamburg und zwei Flüge nach Köln/Bonn aus“, beispielsweise einer um 14.55 Uhr nach Hamburg.

Vom Flughafen Salzburg gab es auf Anfrage noch keine Informationen, was mit dem Air-Berlin-Flug nach Hamburg, geplant für 12.55 Uhr, passieren werde. Man habe noch keine Information seitens der Airline erhalten. Der Flug nach Köln ab Salzburg um 11.50 Uhr fällt laut Homepage aus.

In Klagenfurt werde ein Germanwings-Flieger Richtung Köln/Bonn um 13 Uhr „ganz normal starten“, war sich eine Sprecherin des kleinsten internationalen Flughafens Österreichs sicher, „weil nur das Sicherheitspersonal bei Personenkontrolle streikt und diese Maschine leer nach Klagenfurt kommt und dann mit Passagieren zurückkehrt“.

Von Linz und Graz aus waren am Freitag keine Flüge zu den beiden bestreikten deutschen Airports geplant. (APA)


Kommentieren


Schlagworte