Tiroler Hotelier Siegfried Egger kandidiert für Volkspartei

Der Obmann von Tirols größter Fachgruppe der Wirtschaftskammer Tirol, der Fachgruppe Hotellerie, kandidiert auf der Landesliste. Egger sieht sich selbst als Botschafter des Tourismus.

Innsbruck – Die Tiroler Volkspartei präsentierte heute Freitag einen weiteren Kandidaten für die Landtagswahl. Der Obmann von Tirols größter Fachgruppe der Wirtschaftskammer Tirol, der Fachgruppe Hotellerie, kandidiert auf der Landesliste und sieht sich selbst als Botschafter des Tourismus.

„Tourismus ist für mich der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft Tirols. Der Tourismus sichert die Überlebensfähigkeit unserer Täler. Ihm gilt es auch für die Zukunft höchste Aufmerksamkeit zu schenken, damit wir weiterhin am internationalen Markt bestehen können“, sagt Egger. Zum einen müssten die von der Landesregierung bereits begonnenen erfolgreichen Initiativen zur Fachkräfteoffensive fortgeführt werden. „Wir müssen aber auch die ‚Marke Tirol‘ nach außen hin noch mehr stärken und eine bessere Wertschöpfung für unser Land erreichen. Das Tirol Tourism Board, sprich das neue Tourismusgremium, das unser Landeshauptmann im letzten Jahr eingerichtet hat, ist ein erster entscheidender Schritt in die richtige Richtung“, sagt der Kirchberger. „Im Landtag sehe ich mich als Botschafter des Tourismus. Persönlich würde ich mich als ‚Bodenarbeiter‘ bezeichnen, der hart arbeiten gewohnt ist und mit beiden Füßen fest am Boden steht.“

„Mit Siegfried Egger setzen wir ein touristisches Ausrufezeichen“, so Tirols Landeshauptmann Günther Platter. „Als Obmann der Fachgruppe Hotellerie in der Wirtschaftskammer Tirol vertritt Egger über 5400 Hotelbetriebe in ganz Tirol. Die Tiroler Fachgruppe ist damit auch die größte und bedeutendste im Fachverband Hotellerie in ganz Österreich“, sagt Platter. „Zudem ist er selbst Hotelbesitzer und Chef von 25 Mitarbeitern in seinem Betrieb. Siegfried ist ein Vollprofi, der für die Weiterentwicklung des Tourismus in Tirol neue und erfrischende Akzente setzen wird.“ (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte