Rund 1000 Meter Kupferkabel von Umspannwerk gestohlen

Der Diebstahl wurde zwischen dem 5. und dem 15. Februar verübt.

Zirl - Rund 1000 Laufmeter Kupferkabel sind vom Gelände eines Umspannwerkes in Zirl gestohlen worden. Nach Angaben der Polizei zerschnitten die Täter einen Maschendrahtzaun, um auf das Firmengelände zu kommen. Aus einem Holzschuppen nahmen sie mehrere Kabeltrommeln mit.

Der Diebstahl wurde zwischen dem 5. und dem 15. Februar verübt. Die Höhe des entstandenen Schadens war vorerst unbekannt. Die Polizei bat um Hinweise. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte