Klare Sache: Hypo siegte in Arbesbach

Arbesbach – Ein Zeichen in Richtung Play-off setzen: Mit diesem Auftrag wurden die Volleyballer von Hypo Tirol gestern in der AVL-Superliga ...

Arbesbach –Ein Zeichen in Richtung Play-off setzen: Mit diesem Auftrag wurden die Volleyballer von Hypo Tirol gestern in der AVL-Superliga in Arbesbach auf das Parkett geschickt. Und die Mannschaft gehorchte: Nach einer konzentrierten Leistung feierten die Innsbrucker einen klaren 3:0-(21, 19, 14)-Sieg.

„Trotz aller Probleme muss man die Mannschaft heute loben. Das war eine aggressive und konzentrierte Leistung in allen Elementen“, war auch Trainer Stefan Chrtiansky sehr zufrieden. In der zweiten Liga gab es gestern Sieg und Niederlage: Mils gewann gegen Weiz (3:2), Hypo II verlor bei Bisamberg (1:3). (TT)


Kommentieren