Totes Reh gefunden: Verdacht auf Wilderei bei Unterperfuss

Ein Passant fand am Sonntag das tote Tier, dem der Kopf abgetrennt worden war.

  • Artikel
  • Diskussion

Oberperfuss – Ein Spaziergänger fand am Sonntagabend ein totes Reh in der Nähe des Wohnheims Unterperfuss. Dem Tier war der Kopf abgetrennt worden.

Sofort wurde der Aufsichtsjäger verständigt, die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Vermutlich war ein Wilderer am Werk. Hinweise auf den Täter gibt es jedoch noch nicht. (tt.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren