Alkolenkerin raste mit 117 km/h durch Ortsgebiet

Eine Alkolenkerin ist Montagfrüh mit 117 km/h durch das Ortsgebiet von Neuhofen an der Krems gerast. In Jeging (Bezirk Braunau) prallte ein Alkolenker aus Salzburg gegen einen Baum.

  • Artikel
  • Diskussion
(Symbolfoto)
© Shutterstock

Linz - Eine 23-jährige Frau aus dem Bezirk Wels war kurz vor 6.30 Uhr auf dem Nachhauseweg von einer Disco. In Neuhofen wurde sie mit 117 km/h geblitzt. Ein Alkotest ergab knapp 0,8 Promille Alkohol im Blut. Die Frau wird angezeigt.

In der Nacht auf Montag kam ein 34-jähriger Salzburger bei Jeging (Bezirk Braunau), vermutlich wegen Sekundenschlafs, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker sowie seine 17-jährige Tochter mussten ins Krankenhaus Braunau gebracht werden, so die Polizei.

Bereits am Sonntagabend forderte ein Unfall eines Probeführerscheinbesitzers bei Kallham (Bezirk Grieskirchen) fünf Verletzte. Der 17-Jährige hatte an einer Kreuzung den Wagen einer 41-Jährigen aus Sipbachzell übersehen, so die Polizei. Bei der Kollision wurden die Frau sowie ihre vier Kinder im Alter zwischen zwei und 20 Jahren verletzt. Der 17-Jährige blieb unverletzt. (APA)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte