Zwei Verletzte bei Kollision – Fahrer übersah beim Abbiegen Auto

Der 70-jährige Lenker wollte von der St. Veiter Landesstraße auf die Defereggental-Landesstraße abbiegen und übersah den Pkw einer 67-Jährigen.

  • Artikel
  • Diskussion

St. Veit in Defereggen – Bei der Kollision zweier Fahrzeuge wurden am Montagnachmittag in St. Veit beide Pkw-Lenker verletzt.

Ein 70-Jähriger wollte mit seinem Pkw kurz vor 15 Uhr von der St. Veiter Landesstraße in die Defereggental-Landesstraße einbiegen und übersah dabei ein in Richtung St. Jakob fahrendes Auto. Die 67-jährige Lenkerin des zweiten Fahrzeugs versuchte noch, auszuweichen, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern.

Beide Lenker erlitten Verletzungen noch unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (tt.com)


Kommentieren