Plus

Ohne Haftung kein Geld

Bei der Sondersitzung des Gemeinderats könnte Wacker aufgrund einer ausstehenden Haftung durch die Finger schauen.

  • Artikel
  • Diskussion

Von Florian Madl

Innsbruck – Die Vertreter des FC Wacker blicken der heutigen Sondersitzung des Innsbrucker Gemeinderats gespannt entgegen. Eine ausstehende Haftung gefährdet die Deckung des Budgetdefizits. Dabei schien bereits alles auf Schiene, nachdem sich ein Rettungskonsortium formiert hatte. Land, Stadt, Olympiaworld, Hypo und Tiroler Wasser­kraft hatten sich, wie berichtet, bereit erklärt, für die fehlenden 500.000 Euro im laufenden Geschäftsjahr zu gleichen Teilen aufzukommen. Zu optimistische Kalkulation und mangelnde Budgetdisziplin der Wacker-Führung hatten dazu geführt, dass das 7-Millionen-Euro-Budget in den vergangenen Monaten nicht eingehalten werden konnte.


Kommentieren