KAC vor historischem 30. Titel

Klagenfurt – Der Meisterteller der Erste Bank Eishockey Liga liegt für den KAC bereit. Der Rekordmeister aus Klagenfurt kann schon am Freita...

  • Artikel
  • Diskussion

Klagenfurt –Der Meisterteller der Erste Bank Eishockey Liga liegt für den KAC bereit. Der Rekordmeister aus Klagenfurt kann schon am Freitag (20.30 Uhr/live ServusTV) vor Heimpublikum seinen 30. Titel fixieren. Mit einem weiteren Sieg gegen die Vienna Capitals würde der KAC auch einen historischen Final-“sweep“ schaffen. Denn seit in Österreich der Titel in einer „best of seven“-Serie vergeben wird, ist es noch keiner Mannschaft gelungen, die Finalserie ohne Niederlage („sweep“) für sich zu entscheiden.

Doch davon will man beim KAC noch nichts hören. Nach dem Motto „der letzte Sieg ist der schwierigste“ sind die Rotjacken ausgesprochen zurückhaltend. „Wir haben noch gar nichts gewonnen“, gab Kapitän Thomas Koch die defensive Marschrichtung vor. „Auch dieses Spiel beginnt bei 0:0.“ (APA)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren