24-Jähriger wurde geschlagen, getreten und gewürgt

Der junge Mann erlitt einen Rippenbruch, einen Riss des Trommelfells und einen Bluterguss im Auge. Drei Verdächtige wurden ausgeforscht.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto
© TT / Thomas Böhm

St. Johann – Am Sonntag gegen 5 Uhr früh kam es vor einem Nachtlokal in St. Johann zu einer Schlägerei. Ein 24-Jähriger wurde von drei Männern niedergeschlagen, getreten und gewürgt, teilte die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung mit. Dem 24-Jährigen gelang es schließlich zu flüchten. Er erlitt einen Rippenbruch, einen Riss des Trommelfells und einen Bluterguss im Auge. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus St. Johann gebracht und wurde stationär aufgenommen.

Beamten der Polizeiinspektion St. Johann gelang es schließlich, drei Tatverdächtige im Alter von 19, 21 und 29 auszuforschen. (tt.com)


Kommentieren