Paszek muss für WTA-Turnier in Kattowitz absagen

Eine Schulterverletzung macht der Vorarlbergerin zu schaffen.

  • Artikel
  • Diskussion

Dubai – Tamira Paszek hat am Donnerstag ihre Nennung für das WTA-Turnier in Kattowitz zurückziehen müssen. „Es tut mir wirklich leid, weil ich neue Turniere immer gerne spiele, aber leider habe ich mich nicht rechtzeitig von meiner Schulterverletzung erholt“, ließ die Vorarlbergerin via Facebook wissen. Sie hatte am Dienstag in der ersten Runde von Charleston wegen eines eingeklemmten Nervs in der linken Schulter aufgeben müssen und hofft, in Stuttgart (ab 22.4.) wieder ins Turniertennis einsteigen zu können. (APA)


Kommentieren