„James Bond“ Daniel Craig spielt am Broadway

Zusammen mit seiner Ehefrau Rachel Weisz wird der 45-jährige Bond-Darsteller in dem Stück „Betrug“ spielen.

  • Artikel
  • Diskussion

New York - James Bond am Broadway: Schauspieler Daniel Craig, der seit 2006 den berühmtesten Geheimagenten der Filmgeschichte spielt, wird im Herbst in einem Stück seines Landsmannes Harold Pinter auftreten. Zusammen mit Rachel Weisz (43, „Die fantastische Welt von Oz“) werde der 45-Jährige in dem Stück „Betrug“ spielen, teilte das Barrymore Theatre am Freitag in New York mit. Pikant: Im wahren Leben sind Weisz und Craig seit knapp zwei Jahren verheiratet.

Die Geschichte um eine Affäre gehört zu den bekanntesten Stücken des 2008 gestorbenen Literaturnobelpreisträgers. Sie war vor 30 Jahren auch verfilmt worden mit Jeremy Irons, Patricia Hodge und Ben Kingsley in den Hauptrollen. Die dritte Hauptrolle am Broadway-Stück soll nun Rafe Spall spielen.

Der 30 Jahre alte Engländer ist der Sohn von Timothy Spall, den viele als Peter Pettigrew aus den „Harry Potter“-Filmen kennen. Regisseur soll Tony-Gewinner Mike Nichols („Die Reifeprüfung“) sein. (dpa)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren