Alkoholisierter Lenker landete im Zillertal im Straßengraben

Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Wagen kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand, der Autofahrer wurde leicht verletzt.

  • Artikel
  • Diskussion
Die beiden Fahrzeuge wurden bei dem Unfall in Fügen schwer beschädigt.
© ZOOM.TIROL

Fügen – Ein 25-jähriger Mann war am Sonntag gegen 5.30 Uhr mit seinem Auto auf der Zillertalbundesstraße von Kaltenbach Richtung Fügen unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam das Fahrzeug plötzlich rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Der Wagen kam schließlich zwischen Bundesstraße und dem Bahndamm der Zillertal-Bahn auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrzeuglenker war laut Polizei alkoholisiert und wurde beim Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. (tt.com)


Kommentieren