Sechsjähriger Bub fuhr mit Rad gegen Pkw

Bei dem Verkehrsunfall am Montag erlitt das Kind Kopfverletzungen und wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht.

Innsbruck – Am Montag gegen 19.20 Uhr fuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Pkw auf der Dr.-Stumpf-Straße in Innsbruck. Plötzlich bog ein sechsjähriger Bub mit seinem Fahrrad von einer Grundstückseinfahrt auf die Straße ein. Es kam zu einem rechtwinkligen Zusammenstoß. Der sechsjährige Bub wurde dabei auf die Fahrbahn geschleudert und am Hinterkopf verletzt. Er wurde mit dem Roten Kreuz in die Innsbrucker Klinik gebracht. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte