Lawinenstrich war Wanderern zu heiß - Mit Hubschrauber geborgen

Das Paar setzte einen Notruf ab und blieb unverletzt.

Landeck – Zwei Wanderer haben am Montag kurz vor 17 Uhr im Bereich der Gigglerspitze in der Samnaungruppe einen Notruf abgesetzt. Die 52-jährige Frau und ihr 57-jähriger Begleiter wagten nicht, einen Lawinenstrich zu überqueren. Zudem hatte sich das Wetter zunehmend verschlechtert.

Die beiden Bergsteiger wurden vom Polizeihubschrauber geborgen und unverletzt ins Tal gebracht. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte