Franzi van Almsick ist zum zweiten Mal Mutter geworden

„Mo Vito“ kam am Pfingst-Wochenende zur Welt.

Berlin - Die frühere Profischwimmerin Franziska van Almsick (35) ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Der kleine Bub mit dem Namen „Mo Vito“ sei am Pfingst-Wochenende zur Welt gekommen, bestätigte van Almsicks Management am Dienstag. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

„Es ist einfach ein wunderschönes Gefühl, das eigene Baby endlich im Arm zu halten, wir sind überglücklich“, sagte Almsick laut Mitteilung. Beide seien wohlauf, hieß es. Van Almsick und ihr Lebensgefährte Jürgen Harder haben bereits einen Sohn, „Don Hugo“. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren