Chicago ist im NHL-Play-off gegen Detroit im Hintertreffen

Der Topfavorit musste sich überraschend mit 1:3 geschlagen geben.

Detroit (Michigan) – Die favorisierten Chicago Blackhawks sind im NHL-Play-off gegen die Detroit Red Wings 1:2 in Rückstand geraten. Das beste Team des Grunddurchgangs musste sich dem Außenseiter am Montag im Semifinale der Western Conference auswärts 1:3 geschlagen geben. Gustav Nyquist (28.) und Drew Miller (29.) mit einem Doppelschlag innerhalb von 31 Sekunden sowie Pawel Dazjuk (47.) schrieben für die Red Wings an, Chicago gelang durch Patrick Kane (45.) nur der zwischenzeitliche Anschlusstreffer. Das vierte Duell findet am Donnerstag erneut in Detroit statt. (APA)

Ergebnis NHL-Play-off vom Montag: Western Conference, Semifinale („best of seven“):

Detroit Red Wings - Chicago Blackhawks 3:1

Stand in der Serie 2:1.


Kommentieren