Teresa ist für viele da

Anderen helfen, ohne Gegenleistung. Auf der ersten Tiroler Freiwilligenmesse erzählen die vielen Helfer, warum sie sich engagieren. Viel zu erzählen hat etwa Teresa Seiwald.

Von Matthias Christler

Innsbruck –Teresa Seiwald wühlt in ihrem Rucksack, überlegt kurz, sucht im zweiten Fach, aber sie findet ihn nicht. Der Terminkalender ist verschollen. „Wahrscheinlich liegt er in der Schule“, sagt die 17-jährige Schülerin aus Mutters. „Egal, ich habe den Großteil im Kopf.“

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte