Anwälte wählten erstmals Frau zur Vizepräsidentin

Innsbruck – Geschichtsträchtig verlief die heurige Vollversammlung der Tiroler Rechtsanwälte. Erstmals seit Bestehen der Rechtsanwaltskammer...

Innsbruck –Geschichtsträchtig verlief die heurige Vollversammlung der Tiroler Rechtsanwälte. Erstmals seit Bestehen der Rechtsanwaltskammer wählten ihre 650 Tiroler Mitglieder eine Frau zur Vizepräsidentin.

Die Wahl fiel mit großer Mehrheit auf die 42-jährige Innsbrucker Rechtsanwältin Birgit Streif. Präsident Heis gegenüber der TT: „Die Tiroler Anwälte wollten mit der Wahl einer Frau bewusst ein Zeichen setzen. Bislang sind lediglich ein Fünftel unserer Mitglieder Frauen. Durch einen Aushilfs-Pool soll nach einer Geburt künftig auch Beruf und Familie besser vereinbart werden.“ (fell)


Kommentieren


Schlagworte