Einbruch in Postverteilerzentrum in Innsbruck - Täter geflüchtet

Am Sonntagnachmittag hat sich ein Einbrecher Zutritt zum Postverteilerzentrum beim Bahnhof verschafft.

Innsbruck – Polizei-Einsatz Sonntagnachmittag beim Postverteilerzentrum am Innsbrucker Bahnhof.

Ein unbekannter Einbrecher hatte den stillen Alarm ausgelöst. Sofort rückten die Einsatzkräfte zum Tatort aus und umstellten das Gebäude.

Der Täter wurde selbst vom Alarm überrascht. Er war gerade dabei die Büroräumlichkeiten aufzubrechen, ergriff dann aber die Flucht.

Zuvor hatte er bereits einen Kaffeeautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld gestohlen.

Vom Täter fehlt noch jede Spur. (tt.com)


Kommentieren