Naturphänomen Lottensee lädt wieder zum Baden ein

Der aperiodisch auftretende Lottensee im Naherholungsgebiet zwischen Mösern und Seefeld ist nach einer mehrmonatigen Abwesenheit zur Freude vieler Wasserratten wieder zurückgekehrt.

Wildmoos – Der Lottensee und der Wildmoossee erstaunen immer wieder Wanderer und Hüttenbesitzer. Normalerweise sind die beiden Gewässer ausgetrocknet, in unregelmäßigen Abständen füllen sie sich aber mit Wasser. „Heuer hat der See gleich viel Wasser wie im Vorjahr“, freut sich die Besitzerin der Lottensee-Hütte, Sonja Kluckner über den Pegelstand von aktuell drei Metern.

Zurückzuführen dürfte das heurige Naturschauspiel auf den nassen Herbst und das nasse Frühjahr sein. Nach den Jahren 1999 bis 2002 konnte man im Vorjahr erstmals wieder in den beiden Seen baden. Und auch heuer ist das möglich – „wenn das Wetter mitspielt“, betont Kluckner. (saku)


Kommentieren


Schlagworte