Platzregen über Fiss: Dorfbach ging über, Keller überschwemmt

Ein heftiger Regenguss ließ den Dorfbach am Montagabend über die Ufer treten. Das Wasser wurde auch aus den Abflüssen nach oben gedrückt.

Fiss – Montagabend gegen 19 Uhr entlud sich ein schweres Unwetter über Fiss. Binnen kurzer Zeit schwoll der Dorfbach wegen des Platzregens an und trat über die Ufer.

Oberhalb des Ortes wurden Felder und Wiesen vermurt. Im Dorf, wo der Bach durch Rohre geleitet wird, drückte das Wasser aus Straßen und Kellerabflüssen. In drei Wohnhäusern wurden die Keller überschwemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Fiss, Serfaus und Ladis rückten mit insgesamt 63 Mann aus und pumpten das Wasser ab.

Auch der Beutelbach führte Hochwasser und trat bei der Möseralm über das Ufer. Ein Lagerraum wurde vermurt. Die Feuerwehr war auch dort im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren