Wacker-Rochade erfolgt am 2. August

Außerordentliche Generalversammlung des FC Wacker Innsbruck (Saal Innsbruck, Congress-Haus, Beginn: 19.13 Uhr): 1. Begrüßung 2. Information ...

Innsbruck –Die Zeit der Personalrochaden in der Führungsetage des FC Wacker Innsbruck rückt näher. Für den 2. August wurde gestern seitens des Innsbrucker Traditionsklubs eine außerordentliche Generalversammlung (Saal Innsbruck, Congress-Haus, 19.13 Uhr) einberufen, die wohl den Führungswechsel von Noch-Präsident Kaspar Plattner zu seinem designierten Nachfolger Josef Gunsch einleiten soll. Dem Vernehmen nach werden auch alle Vorstandsmitglieder ausgewechselt, Martin Weberberger und Hannes Bodner zählen bereits nicht mehr zum Führungsgremium.

Im Gegenzug gilt derzeit nur das ehemalige Vorstandsmitglied Andreas Perger für den neuen Vorstand als gesichert, weitere Namen sollen folgen. Aus sportlicher Sicht gab es nach dem 1:1-Remis gegen den polnischen Erstligisten Zaglebie Lubin keine besonderen Vorkommnisse. Während Simon Piesinger (Patellasehne) und Christoph Saurer (Meniskus) noch etwas Zeit bis zur vollständigen Genesung benötigen, sollte Christian Schilling (Knieprellung) bis zum Cup-Spiel in Allerheiligen (Steiermark) rechtzeitig fit werden. (lex)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren