Geschirrspüler löste Brand in Lokal in Jerzens aus

Eine Frau entdeckte in der Nacht auf Donnerstag das Feuer. Das Lokal und ein darüber befindliches Textilgeschäft wurden beschädigt.

Jerzens – In einem Lokal in Jerzens brach in der Nacht auf Donnerstag ein Feuer aus. Gegen 3.45 Uhr entdeckte eine Frau den Brand und alarmierte die Einsatzkräfte. Unter schwerem Atemschutz löschte die Freiwillige Feuerwehr Jerzens rasch das Feuer.

Ein eingeschalteter Geschirrspüler dürfte den Brand ausgelöst haben. Durch die starke Rauchentwicklung wurde auch ein Textilgeschäft im ersten Stock des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen.

Die geamte Schadenshöhe steht noch nicht fest. Im Einsatz standen 40 Feuerwehrmänner. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren