Motorsäge abgerutscht: 45-Jähriger bei Sellrain verletzt

Der Axamer wurde am Schienbein verletzt. Sein 22-jähriger Sohn leistetet Erste Hilfe.

Sellrain – Gemeinsam mit seinem Sohn fällte ein 45-Jähriger am Freitagvormittag Bäume in einem Waldstück bei Sellrain. Als der Axamer einen Baum umschnitt, rutschte er mit der Motorsäge ab. Er verletzte sich dabei am Schienbein.

Sein 22-jähriger Sohn leistete sofort Erste Hilfe. Mit der Rettung wurde der Mann dann in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren