18-Jähriger stürzte in Kurve über 15 Meter Böschung

Der junge deutsche und sein Bruder (16) wurden leicht verletzt.

Kufstein – Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit hat ein erst 18-jähriger Pkw-Lenker am Freitag kurz vor Mitternacht bei Kufstein die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Pkw geriet über die Hechtseestraße hinaus und stürzte rund 15 Meter über eine Böschung in die Tiefe.

Beide Fahrzeuginsassen, der deutsche Lenker und sein 16-jähriger Bruder, konnten den Wagen selbstständig verlassen. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht, wo leichte Verletzungen diagnostiziert wurden. Am Wagen entstand Totalschaden. (tt.com)


Kommentieren


Schlagworte