Hoher Schaden bei Großbrand in Vorderthiersee

Die Ursache des verheerenden Brandes in Vorderthiersee ist noch unklar und wird wohl nicht eindeutig ermittelbar sein. Der Schaden könnte sich auf bis zu 700.000 Euro belaufen.

Thiersee – 600.000 bis 700.000 Euro und mehr könnte laut ersten Schätzungen der Polizei der Schaden betragen, der durch das verheerende Feuer in der Nacht auf Mittwoch in Vorderthiersee entstanden ist. Bekanntlich war in Gebäuden einer ehemaligen Zimmerei ein Feuer ausgebrochen, das auf eine angebaute Lagerhalle übergriff.

Einige Räume waren als Lager und Werkstätten für Autobastler weitervermietet. Dadurch wurden mehrere Fahrzeuge zerstört. Die Brandursache war auch zwei Tage nach dem Feuer noch nicht klar. Aufgrund der Zerstörung dürfte diese nicht mehr eindeutig ermittelbar sein, wie die Polizei mitteilt. Verletzt wurde niemand. Das Haus war nicht bewohnt.

Für Bürgermeister Hannes Juffinger war durch den Brand trotz der abgelegenen Lage des Areals eine extrem brenzlige Situation gegeben. Bei einem ungünstigen Wind hätten die Funken durchaus auf ein weiteres Gebäude und dann auf den Wald übergreifen können. Und der ist derzeit extrem trocken. (wo)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte