Wohnwagen stürzte um: Autobahn für zwei Stunden gesperrt

Die Inntalautobahn war wegen eines umgestürzten Wohnwagens rund zwei Stunden gesperrt.

Imst – Eine Fahrt nach Jesolo endete für eine Deutsche Familie mit einem Verkehrsunfall auf der Inntalautobahn bei Pettnau.

Aus noch ungeklärter Ursache touchierte ein Klein-Bus den Audi des Deutschen. Der Wohnwagen kam dadurch so sehr ins Schlingern, dass die Anhängergabel brach. Der Anhäger kippte in weiterer Folge auf der Überholspur um.

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Der Sachschaden ist aber beträchtlich.

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Innsbruck für zwei Stunden gesperrt. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren