Mit dem Shuttlebus geht’s zum Kinogenuss

Das Freiluftkino Lunaplexx zeigt acht Filme. Für den schottischen Eröffnungsabend wird erstmals ein Bustransfer eingerichtet.

St. Johann, Oberndorf –Mit einer Besonderheit lässt das heurige Lunaplexx aufhorchen. Aufgrund des schottischen Eröffnungsabends gibt es erstmals Shuttlebusse von St. Johann und Kitzbühel nach Oberndorf. Das Kino unterm Sternenhimmel findet heuer auch wieder im Innenhof der Volksschule statt.

Die Kinowoche wird am kommenden Donnerstag mit dem Film „Angel’s Share“ in deutscher Fassung gestartet. Tradition hat es bereits, dass es am Eröffnungsabend Musik und ein dazu passendes Buffet gibt. Von der Tiroler Pipeband Red Eagle wird der Innenhof der Volksschule mit Trommeln und Dudelsackklängen beschallt. Passend zum Handlungsort Schottland wird es eine Whiskybar mit verschiedenen Sorten an feinen Single Malt Whiskys geben. Nicht nur Freunde dieser edler Tropfen wird erstmalig dieser Shuttleservice angeboten. „Wenn hier größerer Bedarf besteht, können wir uns für nächstes Jahr eine Ausweitung gut vorstellen“, sagt Hans Oberlechner von der „Musik Kultur“. Die Kleinbusse fahren jeweils um 19.10 Uhr und um 19.20 Uhr von der Bushaltestelle im Gries in Kitzbühel bzw. von der Alten Gerberei in St. Johann ab. Bei Bedarf werden zusätzliche Fahrten eingeschoben. Der Preis pro Fahrt und Person beträgt fünf Euro. Schätzungen, wie viele Besucher am Eröffnungsabend kommen, traut sich niemand abgeben. „Wir sind wetterabhängig“, erklärt Karin Girkinger von der „Musik Kultur“ und ergänzt, dass vergangenes Jahr bei der Eröffnung 250 Zuschauer vor Ort waren, am nächsten Tag sogar 450. Rund 120 Decken liegen für die Zuschauer bereit, auch eine Überdachung wird heuer wieder aufgebaut.

Insgesamt werden acht Filme im Freiluftkino ab kommender Woche gezeigt. Höhepunkt ist der Oscar-gekrönte „Django Unchained“, der am Freitag, 21 Uhr, abgespielt wird. Aber auch Romantikfans kommen am Samstag, 27. Juli, auf ihre Kosten bei „Jesus liebt mich“. Tickets für das Open-Air-Kino kosten acht Euro. Weiters gibt es die Möglichkeit eines übertragbaren Kinopasses, mit dem man vier Vorstellungen zum Preis von 28 Euro besuchen kann. (veh, TT)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren