80-Meter-Absturz: Alk-Lenker und vier Insassen verletzt

Ein alkoholisierter 18-Jähriger war mit seinem Pkw in Niederndorferberg von der Straße abgekommen. Er und vier Insassen wurden verletzt.

Niederndorferberg – Mit Verletzungen haben fünf Tiroler einen 80-Meter-Absturz in Niederndorferberg überlebt.

Ein 18-jähriger alkoholisierter Lenker war mit dem Pkw eines Freundes, der mit drei weiteren Freunden im Wagen saß, gegen 16 Uhr nach einer Linkskurve von der Wildbichler Straße (B 175) abgekommen. Das Auto stürzte darauhin einen Hang hinunter. Beim Absturz schlug das Fahrzeug laut Polizeibericht mehrmals hart auf. Erst rund 80 Meter unterhalb der Fahrbahn kam der total beschädigte Pkw auf einer Wiese zum Stillstand.

Der Lenker und die vier Insassen zogen sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung sowie dem Notarzthubschrauber HELI 3 ins Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. Beim 18-jährigen Lenker wurden 1,08 Promille Alkohol gemessen. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren