Gascoigne wegen Körperverletzung und Trunkenheit angeklagt

Der ehemalige englische Teamspieler attackierte im betrunkenen Zustand seine Ex-Frau.

London – Gegen den früheren englischen Fußball-Star Paul Gascoigne ist am Sonntag Anklage wegen Körperverletzung und Trunkenheit erhoben worden. Dem 46-Jährigen wird vorgeworfen, am 4. Juli in alkoholisiertem Zustand auf einem Bahnhof in Hertfordshire seine Ex-Frau und einen Sicherheitsbeamten attackiert zu haben.

Gascoigne hat seit vielen Jahren mit schweren Alkoholproblemen zu kämpfen. Erst vor einigen Monaten hatte der 57-fache Teamspieler eine Behandlung in einer Entzugsklinik in den USA absolviert. (APA)


Kommentieren


Schlagworte