Tirolerin Graf gewinnt in Moskau Judo-Grand-Slam-Turnier

Die Athletin vom Judozentrum Innsbruck besiegte im Finale die Japanerin Arai.

Moskau – Die Österreicherin Bernadette Graf hat am Sonntag in der Klasse bis 70 Kilogramm das Judo-Grand-Slam-Turnier in Moskau gewonnen. In einem mit Geduld gekämpften Finale besiegte die Tirolerin die Japanerin Chizuru Arai mit einer Yuko-Wertung. Schon am Samstag war Sabrina Filzmoser (bis 75 kg) Dritte und Hilde Drexler (bis 63 kg) Fünfte geworden.

EM-Bronzemedaillengewinnerin Graf feierte Siege über die Russin Olga Artoschina und die Japanerin Yuka Osumi. Als Pool-Gewinnerin fertigte sie im Halbfinale die niederländische Vize-Europameisterin Linda Bolder (jeweils Ippon) ab, ehe es in den Endkampf ging.

In der Klasse bis 81 Kilogramm besiegte Marcel Ott zum Auftakt den Griechen Roman Moustopoulos mit einer Waza-ari-Wertung, musste sich dann aber dem Brasilianer Victor Penalber mit Ippon geschlagen geben. In der Kategorie über 100 kg setzte es für Daniel Allerstofer eine Auftaktniederlage gegen den Mongolen Duurenbayar Ulsijibajar. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren