UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagt Auftritt in Alpbach ab

Wegen der aktuellen Entwicklungen in Syrien hat UN-Generalsekretär Ban Ki-moon seinen Auftritt beim Europäischen Forum Alpbach kurzfristig abgesagt.

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon.
© REUTERS/DENIS BALIBOUSE

Alpbach - Das Europäische Forum Alpbach muss auf einen renommierten Redner verzichten. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat am Mittwoch seine Teilnahme kurzfristig abgesagt. Er wäre am Donnerstag nach Österreich aufgebrochen und sollte das Wochenende gemeinsam mit Bundespräsident Heinz Fischer in Tirol beim Forum Alpbach verbringen.

Die aktuellen Entwicklungen in Syrien ließen eine Reise aber nicht zu. Am Donnerstag hätten in Wien Außenminister Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) und Bürgermeister Landeshauptmann Michael Häupl (SPÖ) Ban Ki-moon das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Wien verliehen.

In Alpbach hätte Ban u.a. den EU-Kommissionspräsidenten Jose Manuel Barroso getroffen. Zudem wollten er und Bundespräsident Fischer am Samstag an der Schlussveranstaltung des Europäischen Forum Alpbach 2013 teilnehmen. Reden zum Thema „Neue Ideen für eine faire Globalisierung: Die Rolle der Politik in einer multipolaren Welt“ wären geplant gewesen. (tt.com, APA)


Kommentieren