Mit Vollgas durch die Männerwelt

Sie kam, sah und beeindruckte: Daniela Schmid befindet sich im Motorsport auf der Überholspur.

© Alexander Bonn

Von Daniel Suckert

Innsbruck –Unverhofft kommt oft. Das behauptet der Volksmund. Und seit dem vergangenen Wochenende auch Daniela Schmid. Die Tiroler Motorsportlerin konnte am Nürburgring im Rahmen des VLN-Langstreckenrennens mit ihrem Gastauftritt im BMW Z4-GT-3 beeindrucken. Ein Auftritt mit positiven Folgen: Die Verhandlungen für einen Einstieg in die GT-3-Serie für das kommende Jahr laufen bereits. Für Schmid ein Riesenerfolg.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren